WirtschaftsWoche verleiht Award „Best of Consulting 2018“ – Dritter Platz für Kerkhoff Cost Engineering in der Kategorie Supply-Chain-Management

Düsseldorf, 22.11.2018 – Die Kerkhoff Cost Engineering wurde zum wiederholten Mal mit dem „Best of Consulting“-Award der WirtschaftsWoche ausgezeichnet. In der Kategorie Supply-Chain-Management überzeugten die Herstellkostenoptimierer aus Düsseldorf mit einem Modernisierungsprojekt bei Deutschlands größtem Immobilienunternehmen.

Ziel des prämierten Projektes war es, durch Standardisierung und Modularisierung in Bestandsimmobilien eine schnelle und kostenoptimierte Nachrüstung mit Aufzugsanlagen umzusetzen. Hierzu wurde das Wohnungsunternehmen befähigt, bestehende Marktangebote durch eigene Konzepte mitzugestalten und diese am Markt zu implementieren. Das Unternehmen agiert nun als Entwicklungspartner und erarbeitet mit beteiligten Gewerken Hand in Hand Lösungen.  Durch Ansätze des Lean-Managements und einer Optimierung der Supply-Chain wurden sowohl die Baustellenzeit als auch die gesamte Dauer der Modernisierung auf ein Minimum reduziert. Das senkte nicht nur die Kosten der Nachrüstung, sondern bewirkte auch eine deutlich geringere Beeinträchtigung der Mieter durch Umbauarbeiten.

Bereits zum neunten Mal zeichnet die WirtschaftsWoche die besten Unternehmensberater Deutschlands mit dem renommierten Award aus. Anhand qualitativer und quantitativer Kriterien bewertet eine berufserfahrene Jury den Kundenutzen der eingereichten Projekte. Dabei kommen Aspekte wie die technische Dimension, Wirkung auf das Betriebsergebnis, Umsetzbarkeit sowie die Kundenzufriedenheit zum Tragen.

Über Kerkhoff Cost Engineering

Wie können die Herstellkosten von Produkten optimiert werden? Dieser Frage gehen die mehrfach prämierten Ingenieure der Kerkhoff Cost Engineering nach. Durch einen systematischen Re-Engineering-Prozess steigern die Produktspezialisten die Profitabilität entlang der gesamten Wertschöpfungskette ihrer Kunden. Dazu zählen ausgeprägte Methodenkompetenz, eigene Software-Lösungen sowie Kosten- und Technologie-Expertise. Um das größtmögliche Potenzial ausschöpfen zu können, arbeiten die Herstellkostenspezialisten eng mit den Disziplinen Vertrieb, Produktmanagement, Konstruktion, Entwicklung, Einkauf und Produktion zusammen.

www.kerkhoff-ce.com
www.linkedin.com/company/kerkhoff-cost-engineering-gmbh


Pressekontakt:

Andrea Krsnik
+49 162 44 80 101
a.krsnik@remove-this.kerkhoff-group.com

www.kerkhoff-group.com

Impressum & Datenschutz – Kerkhoff Cost Engineering GmbH – +49 211 6218061-0 – Elisabethstr. 5 – 40217 Düsseldorf