Procurement Executives Forum 2016

Die Grenzen des Einkaufs neu denken

In einem immer komplexeren wirtschaftlichen Umfeld ist eine wettbewerbsfähige Einkaufs- und Supply-Chain-Organisation ein kritischer Erfolgsfaktor für Unternehmen aller Branchen. Digitalisierung, Cost Engineering  und veränderte Wertschöpfungsketten eröffnen dem Einkauf zahlreiche neue Perspektiven, die es jetzt zu ergreifen gilt.

Im Rahmen des Procurement Executives Forums, welches am 1. und 2. März in Köln stattfindet,  wird mit neun Praxisvorträgen und vier Impulsreferaten von Querdenkern beleuchtet, wie der Einkauf zukünftig agieren muss: Welchen Wertbeitrag leistet die Einkaufsorganisation zum Unternehmenserfolg? Und wie machen Sie diesen deutlich?

Nur im Dialog können neue Ideen entstehen. Mit anderen Spezialisten werden die passenden Antworten diskutiert. Das Procurement Executives Forum richtet sich an CEOs, Geschäftsführer, CPOs und Leitungsfunktionen aus den Bereichen Cost Engineering, Beschaffung, Einkauf und Supply-Chain-Management aus großen und mittelständischen Unternehmen.

„Bei dem Procurement Executives Forum und Kerkhoff Consulting  steht die Optimierung von Beschaffungsprozessen im Fokus. Die Konferenz ist der perfekte Rahmen für einen zukunftsgerichteten Austausch zum Thema Einkauf, über das klassische Lieferantenmanagement weit hinaus.“ sagt Dirk Schäfer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Kerkhoff Consulting GmbH und der Kerkhoff Cost Engineering GmbH.

Gemeinsam mit der WirtschaftsWoche und EUROFORUM konnte die Kerkhoff Group als Contentpartner hochkarätige Referenten für die Konferenz gewinnen.  Das Procurement Executives Forum findet im Hotel im Wasserturm in Köln statt. Zum exklusiven Abendevent sind die Teilnehmer in das Restaurant OSMAN 30, hoch über den Dächern Kölns, eingeladen.

Das Programm ist hier verfügbar: goo.gl/8ckS7J
Anmeldung unter goo.gl/FnQ9Z6

Impressum & Datenschutz – Kerkhoff Cost Engineering GmbH – +49 211 6218061-0 – Elisabethstr. 5 – 40217 Düsseldorf