Die Kerkhoff Group verstärkt ihre Geschäftsführung mit zwei neuen Mitgliedern: Nicolas Fandrey und Stefan Mayer

Düsseldorf, 23.01.2019 – Doppelte Verstärkung für die Management-Riege der Kerkhoff Group: Mit Nicolas Fandrey (Kerkhoff Risk and Compliance) und Stefan Mayer (Kerkhoff Cost Engineering) holt sich die Düsseldorfer Unternehmensberatung weiteres Expertenwissen an Bord.

Bereits zum Jahresende kamen die zwei neuen Köpfe ins Team. Mit Nicolas Fandrey hat die Kerkhoff Group einen versierten Geschäftsführer für das Themenpaket Governance und Risk and Compliance gewonnen. Fandrey gilt als Stratege und Pragmatiker zugleich. Vor seiner Tätigkeit bei Kerkhoff war er Bereichsleiter „Risk & Compliance“ und Teil des Managementteams Deutschland bei der Protiviti GmbH – einer Tochter von Robert Half. Sein Know-how bei Compliance-Fragen ist mit nahezu 100 Projekten und in mehr als zehn Jahren gewachsen. Der 36-jährige Diplom-Kaufmann punktet durch methodische Vorgehensweisen und fallspezifische Betrachtungen. Aktueller Themenschwerpunkt seiner Tätigkeit sind Compliance-Reviews im Kontext der Manager-Haftung.

Stefan Mayer verstärkt das Schwesterunternehmen Kerkhoff Cost Engineering, das sich unter anderem auf Profitabilitätssteigerung durch die Optimierung von Herstellkosten spezialisiert hat. Der Diplom-Volkswirt weist mehr als zehn Jahre Erfahrung in den Themenfeldern Produktion, E-Commerce und Supply-Chain-Management auf. Er fokussiert sich auf die Weiterentwicklung von Organisationen und ihre Profitabilität. Internationale Arbeits- und Führungserfahrung in Restrukturierungs- und Wachstumsgeschäften sammelte der 35-Jährige bei Arvato und Bertelsmann. Beide Geschäftsführer werden in ihren Funktionen die hochspezialisierten Beratungsleistungen der Kerkhoff Group weiterentwickeln.

Stefan Mayer,
Geschäftsführer Kerkhoff Cost Engineering

Nicolas Fandrey,
Geschäftsführer Kerkhoff Risk and Compliance

Über die Kerkhoff Group

Die Kerkhoff Group verbindet spezialisierte, mehrfach ausgezeichnete Beratungsgesellschaften, die die operative Ertragskraft von Unternehmen mit den Schwerpunktfeldern Supply Chain, Einkauf und Produktion optimieren. Über die Jahrzehnte ist die Gruppe mit den Anforderungen der Kunden gewachsen und agiert heute in interdisziplinären Teams, die branchenübergreifend für namhafte Unternehmen aus dem deutschsprachigen Mittelstand das Ziel der Effizienzsteigerung vorantreiben.

Pressekontakt:

Andrea Krsnik
+49 162 44 80 101
a.krsnik@remove-this.kerkhoff-group.com

www.kerkhoff-group.com
www.kerkhoff-rc.com
www.kerkhoff-ce.com

Impressum & Datenschutz – Kerkhoff Cost Engineering GmbH – +49 211 6218061-0 – Elisabethstr. 5 – 40217 Düsseldorf